Lade Seite...
5

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Programm? Möchten Sie uns Informationen für unsere Sendungen und Wortbeiträge zukommen lassen? Hier finden Sie die wichtigsten Kontaktmöglichkeiten im Überblick.

Nachrichtenredaktion

Mobiltelefon

Die Nachrichtenredaktion ist für die tägliche Berichterstattung zuständig und hält Sie in den Regionalnachrichten immer auf dem neuesten Stand. Hier können Sie uns Themenvorschläge unterbreiten und Presseinformationen zusenden.

Telefon: 03473 8402-16
Telefax: 03473 8402-11
E-Mail: news@radio-hbw.de

Service

Die Serviceredaktion kümmert sich vor allem um die täglichen Freizeittipps, die Geburtstagsgrüße, die Wettervorhersage und die Beitragsreihen.

Telefon: 03473 8402-10
Telefax: 03473 8402-11
E-Mail: vt@radio-hbw.de

Informationen für unsere Freizeittipps übermitteln Sie am besten über unseren Veranstaltungsmelder.

Veranstaltung melden

Grußbotschaften zum Geburtstag oder zum Ehejubiläum sind am besten in unserem Grußmelder aufgehoben.

Gruß übermitteln

Musikredaktion

Die Musikredaktion steht mit vielen Plattenfirmen in Verbindung, nimmt Ihre Musik-Vorschläge entgegen, beantwortet Fragen zum Programm und gibt auf Wunsch Sendemitschnitte heraus.

Telefon: 03473 8402-19
Telefax: 03473 8402-11
E-Mail: musik@radio-hbw.de

Ihre Musikwünsche erfüllt Marco Jost im Radioclub am Samstag zwischen 13 und 16 Uhr.

Musikwunsch einreichen

Vorstand und Geschäftsführung

Der Vorstand leitet die Geschäfte des Senders und beschäftigt sich mit grundlegenden Fragen im Verein.

Telefon: 03473 8402-10
Telefax: 03473 8402-11
E-Mail: vorstand@radio-hbw.de

Bearbeitungshinweise

Bitte beachten Sie, dass nicht alle hier aufgeführten Bereiche ständig besetzt sind und die Bearbeitung Ihres Anliegens einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Zudem arbeitet unsere Redaktion aus organisatorischen Gründen teilweise mit reichlich Vorlauf. Lassen Sie uns daher vor allem Veranstaltungshinweise und Geburtstagsgrüße möglichst frühzeitig zukommen, damit sie berücksichtigt werden können.

Kalenderblatt

Was geschah am 28. Januar in Harz und Börde?

1900: In Staßfurt wird der örtliche „Allgemeine Deutsche Gewerkschaftsbund“ gegründet.

1936: Am Botanischen Garten in Staßfurt wird eine Wasserleitung verlegt. Danach beginnt der Bau einer Kleinsiedlung.

1994: Ein kräftiges Wintergewitter zieht über Wegeleben hinweg.

Mehr erfahren

Harz-Börde-Quiz

Wie gut kennen Sie sich aus in Harz und Börde?

Testen Sie Ihr Wissen und erfahren Sie interessante Fakten aus der Region.

Quiz starten

Harz-Börde-Wetter

Heute: bewölkt, einzelne Schauer, sehr windig, maximal 7 Grad.

Bauernregel: Auf trockenen, kalten Januar folgt viel Schnee im Februar.

Titelsuche

Sie haben ein Lied bei radio hbw gehört und wollen wissen, wie es heißt?

Hier können Sie nachschauen, welche Musik wir gesendet haben. Für manche Sendungen gibt es sogar ein umfangreiches Archiv.

Titel suchen

Veranstaltungsmelder

Sie richten eine Veranstaltung aus? Ihre Freizeit-Einrichtung öffnet wieder nach der Corona-Pause?

Sagen Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid. Wir geben Ihren Freizeittipp kostenlos bekannt. Füllen Sie einfach unser Meldeformular aus.

Freizeittipp melden

Grußmelder

Sie möchten jemandem über das Radio zum Geburtstag gratulieren?

Füllen Sie einfach rechtzeitig unser Meldeformular aus.

Gruß übermitteln

Musikwunsch

Welchen Musikwunsch dürfen wir Ihnen erfüllen? Wen möchten Sie grüßen?

Marco Jost spielt Ihre Wunschhits im Radioclub am Samstag von 13 bis 16 Uhr.

Musikwunsch einreichen

Mitmachen als „Bufdi“

radio hbw ist anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst.

Möchten Sie die Arbeit unserer ehrenamtlichen Redakteur:innen unterstützen? Dann bewerben Sie sich.

Jetzt bewerben

Modernisierung

radio hbw hat im Jahr 2018 auf digitale Sendetechnik umgerüstet.

Die Modernisierung wurde zu großen Teilen aus dem ELER-Fonds der Europäischen Union unterstützt.

Mehr zum Förderprogramm
09:37:14

Jetzt zu hören:

Roxette

Joyride

Zuvor gesendet:

Ed Sheeran

Stop The Rain

Davor im Programm:

Wetter und Verkehr

Und vorher:

Regionalnachrichten