Stadtratssitzung in Aschersleben

Ascherslebener Rathaus

radio hbw strahlt regelmäßig die Sitzungen des Ascherslebener Stadtrats aus. Auf der Tagesordnung standen diesmal die Jahresabschlüsse einiger städtischer Gesellschaften. Außerdem ging es um Entschädigungen für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Seniorenpflege und bei der Kultur. Ebenso stand die endgültige Genehmigung einer Legehennenanlage bei Schackenthal zur Debatte. Länger diskutiert wurde über Hochwasserschutzmaßnahmen in Schackenthal und Klein Schierstedt. Darüber hinaus hatte die Fraktion CDU/FDP beantragt, die südliche Altstadt von Aschersleben besser in den Verkehrsfluss einzubinden und eine Jugendvertretung im Stadtparlament einzurichten.