Polizeimeisterschaften im Schwimmen und Retten

Ascherslebener Ballhaus

Im Ascherslebener Ballhaus wurden heute gestern zum elften Mal die Landespolizeimeister im Retten und Schwimmen gekürt. Die knapp 40 Teilnehmer aus ganz Sachsen-Anhalt haben vom Vormittag bis zum frühen Nachmittag ihr Können in verschiedenen Disziplinen unter Beweis gestellt.

Die Landesmeisterschaften wurden bereits mehrfach in Aschersleben ausgetragen und sind gleichzeitig Qualifikationswettkämpfe für die Deutschen Meisterschaften. Außerdem gibt es in diesem Jahr die Europäischen Polizeimeisterschaften in Hannover. Dabei werden auch Schwimmer aus Sachsen-Anhalt für die Nationalauswahl gestellt.


Ihr Browser unterstützt dieses Flash-Objekt nicht. Bitte installieren Sie das erforderliche Plug-in.